Direkt zum Inhalt

Newsletter Anmeldung

Samuel Weilacher

Samuel spielt seit seinem fünften Lebensjahr Cello. Seit 2010 wird er von Joseph Hasten an der Tübinger Musikschule unterrichtet und gründete im gleichen Jahr ein Cellotrio. Seit 2013 ist Samuel Mitglied des ±12 VC Jungen Celloensembles Tübingen. Er wirkt als Erster Cellist beim Kammerorchester der Tübinger Musikschule. Seit 2011 hat er mehrfach erste Preise bei Jugend Musiziert gewonnen. 2014 gewann er den ersten Preis beim Bundeswettbewerb Jugend Musiziert in der Kategorie „Violine/Violoncello“ sowie einen Sonderpreis für die höchste Punktzahl in seiner Kategorie und darüber hinaus einen Sonderpreis bei der Cello Akademie Rutesheim mit Konzert und CD-Aufnahme. Auch im Jahr 2015 gewann Samuel den ersten Preis beim Bundeswettbewerb Jugend Musiziert in der Kategorie „Klavier und ein Streichinstrument“. Samuel erhält zusätzlichen Unterricht bei Rudolf Gleißner, ehemaliger Solocellist des RSO Stuttgart. Seit Mai 2015 ist Samuel Mitglied der LGT Young Soloists, er war im Herbst 2015 erstmalig auf Konzerttournee in Deutschland, Österreich, in der Schweiz sowie in Asien und spielte als Solist Haydns Cellokonzert in C-Dur.

Samuel Weilacher

Instrument: Cello

Geburtstag: 7. Juli 2001

Geburtsort: Deutschland

Awards

2015

  • Erster Preis beim Bundeswettbewerb Jugend Musiziert in der Kategorie „Klavier und ein Streichinstrument“

2014

  • Erster Preis beim Bundeswettbewerb Jugend Musiziert in der Kategorie „Violine/Violoncello“, zusätzlich Sonderpreis für die höchste Punktzahl in seiner Kategorie
  • Sonderpreis bei der Cello Akademie Rutesheim mit Konzert und CD-Aufnahme

2011 bis 2014

  • Jedes Jahr erste Preise bei Jugend Musiziert auf Landes- und Bundesebene
Ausbildung

Seit 2015: Zusätzlicher Unterricht bei Rudolf Gleißner, ehemaliger Solocellist des RSO Stuttgart

2010 bis 2016: Cellounterricht bei Joseph Hasten an der Tübinger Musikschule

2006 bis 2010: Cellounterricht bei Ukko Speidel

Zur Solistenübersicht